Zeitumstellung? Nein Danke, diesmal nicht.

Alle Jahre wieder der gleiche Blödsinn. Kaum geht die Sonne etwas früher auf, sollen wir die Uhren eine Stunde zurückdrehen um “länger Licht zu haben”.

Natürlich ist das vorgeschobener Quatsch. Natürlich bleibt die Sonnenscheindauer absolut gleich, egal wie wir unsere Zeitmesser manipulieren. Natürlich geht es tatsächlich um Einsparungen – allerdings nicht für uns; im Gegenteil haben wir tendenziell Mehrkosten. Früher aufgestanden bedeutet eher eine Notwendigkeit das Licht anzuschalten.

Auch die Einsparungseffekte auf Arbeitgeberseite sind ein Märchen, wie sich über die Jahrzehnte gezeigt hat. Auch das Argument, man habe ja dann Abends eine Stunde länger Licht für private Vergnügungen – totaler Unsinn, ich muss schließlich auch eine Stunde früher schlafen gehen.

So könnte man ewig weitermachen und jedes Argument für die Zeitumstellung zerpflücken, weil sie eben haarsträubender Unsinn ist. Hat angeblich auch die EU so langsam mitbekommen. Beim üblichen Tempo der EU dürften wir dann in ca. 10 Jahren mit einer Entscheidung rechnen. So lange hats zumindest gedauert bis man die Roamingkosten in der EU endlich wirksam angegriffen hat.

So lange mag ich nicht mehr warten. Muss ich glücklicherweise auch nicht: mein aktueller Arbeitgeber ermöglicht mir die Arbeitsaufnahme innerhalb eines flexiblen Zeitfensters – also werde ich ab 1.4. einfach genau zur gleichen Tageszeit auflaufen wie jetzt auch, nur dass dann auf der Uhr eben eine andere Zahl angezeigt wird.

Leider hat das auch Nachteile; vor allem, weil eben nicht jeder die Zeitumstellung so gekonnt ignoriert / ignorieren kann. Stichwort Verkehr, zur Normalzeit für mich kein Problem – eine Stunde später sieht das schon anders aus.

Ist allerdings das kleinere Übel, wenn ich auf der anderen Seite die Begleiterscheinungen der Zeitumstellung sehe: Müdigkeit morgens, Einschlafprobleme Abends, und generell der Widerwillen aller biologischen Prozesse, wenn es plötzlich SCHON WIEDER bei Dunkelheit heisst: aufstehen, wach werden, Action.

Zeitumstellung, ich habe Dich immer gehasst. Dieses Jahr kannst Du mir gestohlen bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.